Um ein Schwimmbad nicht nur mit Wasser zu füllen und dann die Bahnen mehr oder weniger lang hin und her zu schwimmen, wird man durch den Einbau von sogenannten Wasserattraktionen den Freizeitwert eines Schwimmbades wesentlich erhöhen.

Die gängigsten Attraktionen sind:

  • Gegenstromanlage
  • Massagedüsen
  • Nackendusche
  • Wasserstrahldüse
  • Bodensprudler
  • Luftsprudelplatte
  • und immer wichtiger eine optimale Ausleuchtung – eventuell auch mit LED/RGB Birnen